Ergebnisse Mozart100
17. Juni 2017 - Salzburg

Wertung W 42 km
Rang Name Zeit
4    Kotoy Jutta   5:47:43 
Bestzeit: 4:44:40    Anzahl gewertete Teilnehmer: 26

Bei der 6. Auflage des Mozart 100 war das Motto der Organisation: noch länger, noch extremer. Alle bisherigen 4 Strecken wurden verlängert und zusätzliche Berge eingebaut. Es gab auch noch eine zusätzliche Streckenvariante mit 42 km und 1650 Hm.

Genau diese Strecke hat diesmal Jutta gewählt. Sie hat sich auf diesen harten Wettkampf gut vorbereitet und die Kräfte optimal eingeteilt. Jutta kam auch problemlos auf der gesamten langen Strecke voran. Je näher das Ziel herankam, desto genauer wusste sie: "Das ist heute mein Tag!"

Jutta beendete den Lauf mit dem sensationellen, aber undankbaren 4. Platz im Gesamteinlauf der Damen. Leider gab es keine Altesklassen bei der Siegerehrung. Ihre Klasse hätte sie klar gewonnen.

Leider war bei der Siegerehrung der Nordic-Walker wie schon öfters bei dieser Veranstaltung der Wurm drin: Die beiden österreichischen Spitzenwalker Mizelli und Fammler, die auf der 62 km-Strecke als erste ins Ziel kamen, blieben bei der Siegerehrung unerwähnt. Statt dessen wurde als einziger Finisher auf dieser Distanz ein deutscher Teilnehmer aufgerufen, der aber nicht mehr anwesend war.

Das Wetter konnte für die Sportler nicht besser sein: Kein Regen und sehr angenehme Temperaturen. Der teilweise auffrischende Wind war nicht störend.

Die Strecke führt nun durch die Josefiau
Die Strecke führt nun durch die Josefiau


Jutta am Anstieg auf den Kapuzienerberg
Jutta am Anstieg auf den Kapuzienerberg


Gesamtergebnis abrufbar unter: www.mozart100.com