Ergebnisse Nordic Walking Europacup am Pirkdorfer See
16. September - Bleiburg

Wertung M60
Rang Name Zeit
 Grassl Hans   1:10:25 
Bestzeit: 1:09:01    Anzahl gewertete Teilnehmer: 6

Die dritte Station im Nordic Walking Europacup fand am Pirkdorfer See in Kärnten statt. Es ist dies der bedeutendste Nordic Walking Wettkampf österreichs, bei dem die die Elite dieses Sports aus ganz Europa vertreten ist. Der Bewegungsablauf beim Gehen und der Stockeinsatz unterliegen einem strengen Regelwerk, das auch riguros überwacht wird. Im Rahmen dieses Wettkampfes wurde auch die österreichische Meisterschaft ausgetragen.

Am Start waren 95 Teilnehmer (37 Damen und 58 Herren). Der Wettkampf endete mit einem Sensationssieg von Jan Kirschbach aus Klagenfurt, der die Abwesenheit der Europameister Wolfgang Scholz und Gernot Prossen nützte. Hinter ihm waren mit nur 3 Sekunden Rückstand die Polen Lakub Delag und Andrzej Michalski. Die bekanntesten Österreicher der regionalen Szene Johann Zauner, Thomas Mizelli und unser Hans Grassl kamen im Gesamt-Einlauf auf die Pätze 10, 17 und 21. Hans erreichte in der Altersklasse M60 den3. Platz mit nur 90 Sekunden Rückstand auf Günther Abel vom ASKÖ Villach.

Die Veranstaltung fand bei bei widrigen Wetterbedingungen statt. Gleich nach dem Start führte die Strecke durch eine nasse Wiese, in der man teilweise knöcheltief im Schlamm versank.

Hans Grassl beim Europacup am Pirkdorfer See
Hans Grassl beim Europacup am Pirkdorfer See


Gesamtergebnis abrufbar unter: www.bleiburger-walker.at