Ergebnisse Wolfgangsee-Lauf
15. Oktober 2017 - St. Wolfgang

Wertung Herren M35
Rang Name Zeit
10    Forsthuber Peter   0:41:36 
Bestzeit: 0:37:34    Anzahl gewertete Teilnehmer: 103

Wertung Herren M50
Rang Name Zeit
59    Reindl Franz   0:55:53 
Bestzeit: 0:36:18    Anzahl gewertete Teilnehmer: 115

Der Wolfgangseelauf zählt seit seinem Debüt vor 45 Jahren zu den landschaftlich beeindruckendsten und zugleich beliebtesten Läufen Europas. Für viele Läufer stellt der 27 km lange Wolfgangseelauf die ultimative Herausforderung dar - fast zu vergleichen mit einem Marathon. Vor allem der berüchtigte Falkensteinsattel trägt seinen Teil zum Rennen bei.

Seit 2003 ist die 10 km Distanz auch als Uferlauf fix im Programm. Mit rund 2000 Anmeldungen ist diese Strecke sehr beliebt. Die Naturstrecke verläuft zum Großteil auf flachem Terrain am Ufer des Wolfgangsees. Auf den letzten Kilometern hinein nach St. Wolfgang wird die Strecke leicht wellig.

Bei spätsommerlichen Temperaturen wurde es für die Läufer in Zielnähe schon ordentlich warm. Peter und Pepi sind beim 10km-Uferlauf angetreten und haben sich hervorragend geschlagen. Besonders hervorzuheben ist der Rang 10 von Peter bei über 100 gewerteten Läufern in dieser Altesklasse!

Peter bei der halben Strecke, das Feld war noch ganz dünn
Peter bei der halben Strecke, das Feld war noch ganz dünn


Pepi in einem endlos langem Band von Läufern bei Strobl
Pepi in einem endlos langem Band von Läufern bei Strobl


Gesamtergebnis abrufbar unter: www.pentek-timing.at