Tour Light des RC-Obus vom Bodensee zum Königsee
2.-7. September 2017

Bei der heurigen Tour Light des RC-Obus wurde der Bodensee-Königssee Radweg abgefahren. Dabei wurden viele abwechslungsreiche Regionen durchquert: Allgäu, Ammergauer Alpen, das Blaue Land, Tölzer Land, die Alpenregion Tegernsee Schliersee, Chiemsee-Alpenland, Chiemgau und das Berchtesgadener Land. Typisch für die Radwege, die abseits von verkehrsreichen Straßen führen ist die oft verwinkelte Streckenführung und die vielen kleinen Anstiege sowie Schotterböden, die manchmal mit Packtaschen schwierig zu befahren sind. Deshalb summieren sich auf dem 420 km langen Radweg mehr als 5000 Hm.

An der Tour beteiligten sich 7 Mitglieder. Die Anreise erfolgte am Samstag, 2. September mit der Bahn nach Bregenz. Danach wurde das vorreservierte Quartier in Lindau bezogen. Von dort startete dann am Sonntag die Tour in 5 Tagesetappen. Die weiteren Quartiere wurden jeweils vor Ort gesucht. Der Bodensee-Königssee Radweg ist durchgehend gut beschildert.

Die Wetterprognose war wärend der ganzen Tour sehr unbeständig. Trotzdem gelang es, ohne richtig naß zu werden, das Ziel am Königssee zu erreichen. Einzelne Regenschauer wurden geschickt mit Gasthaus- und Kaffeehausbesuchen zu überbrücken. Die Tour verlief unfallfrei und ohne Pannen.

Die Anreise nach Bregenz erfolgte mit der Bahn
Die Anreise nach Bregenz erfolgte mit der Bahn


Am letzten Tag sind 2 Teilnehmer bereits Richtung Heimat abgebogen
Am letzten Tag sind 2 Teilnehmer bereits Richtung Heimat abgebogen


Das Ziel am Königssee wurde erreicht
Das Ziel am Königssee wurde erreicht